Implantatprothetik

Fehlende Zähne beeinträchtigten das Wohlbefinden, stören die Ästhetik und verschlechtern die Kaufunktion.

Für die natürliche Wiederherstellung Ihres strahlenden Lächelns hält die moderne Zahnmedizin hervorragende Möglichkeiten bereit.

Die beste Möglichkeit, um einen fehlenden Zahn zu ersetzen, ist ein Implantat. Das Implantat dient dabei als neue Zahnwurzel, auf der eine Krone befestigt wird. Nachbarzähne werden geschont und die Kaukraft verteilt sich wieder gleichmäßig auf den gesamten Zahnverbund.

Bei geringer Restbezahnung und selbst bei zahnlosen Patienten kann mit dem Einbringen mehrerer Implantate ein festsitzender Zahnersatz ermöglicht werden, der die Ästhetik und die Kaufunktion im Mund komplett wiederherstellt.

Auch Prothesenträgern kann der Wunsch, wieder kräftig zuzubeißen, erfüllt werden!

Durch eine kleinere Anzahl an Implantaten wird bei Patienten mit lockeren Prothesen ein deutlich festerer Prothesenhalt erreicht und ein Gefühl von Sicherheit beim Kauen und Sprechen gegeben.

Oft ist es durch Implantate möglich, Prothesen äußerst grazil und im Oberkiefer ohne Überdeckung des Gaumens zu fertigen. Sprache, Geschmack und Wohlbefinden verbessern sich dadurch außerordentlich.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen